Telekom zieht aktuelle Marketing Kampagne zurück. „Zuhause wird schnell“ Slogan bei gleichzeitiger geplanter Netzdrosselung nicht mehr tragbar.

Telekom_wirdschnell© plxp

Neue humoristische Note bei der Telekom oder irreführende Werbung?

Um diese Frage zu beantworten, ist es nun zu spät – die kürzlich veröffentlichte Kampagne wird zurückgezogen.

Nachdem Anfang der Woche sogar die Verbraucherzentrale NRW die Telekom wegen der beabsichtigten Drosselung der DSL-Netze abgemahnt hatte, wird jetzt wohl auf Schadensbegrenzung gesetzt.

Zuhause wird schnell ?

Die aktuelle Sommerkampagne mit dem ironischen Titel „Zuhause wird schnell“, wurde bereits vergangene Woche in den sozialen Netzwerken und verschiedenen Blogs hart kritisiert.

Der Protest gegen den Angriff der Telekom auf die Netzneutralität durch Netzdrosselung, in Verbindung mit der Kritik an der irreführenden Werbung, waren letztlich wohl Grund genug für die Telekom Manager ihren aktuellen Werbefeldzug schnell wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen..

Ob damit ein Umdenken in der Telekom Marketing Abteilung eintritt, ist zu bezweifeln. Die Unfähigkeit des Out-Of-The-Box Denkens unseres größten deutschen Telefonanbieters kritisierte kürzlich auch Nico Lumma in seinem Blog und dieser Meinung schließt sich der Treublog an dieser Stelle an.

Nur Qualität sorgt für echte Kundenbindung

Zukunftsfähig kann nur sein, wer gut durchdachte Kampagnen mit echten Vorteilen für die Kunden und transparente Produkte anbietet. Die Telekom hat da dringenden Nachholbedarf!

Ps: Sie mögen diesen Artikel auf www.treueprogramm.com? Dann tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein, oder besuchen uns bei Facebook oder Twitter!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.